BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT CATEGORIES:Meldefrist CLASS:PUBLIC CREATED:20211018T075351Z DESCRIPTION:Rechtliche Grundlage: § 27 Abs. 1 KWKG\, § 63 Nr. 1\, § 36 Abs. 2 S. 1 KWKG\n\nVoraussetzungen/Pflichten:\nDem zuständigen Netzbetr eiber sind bis zum 31. März die im vorangegangenen Kalenderjahr aus dem N etz bezogenen und selbstverbrauchten Strommengen mitzuteilen. Wird dies ni cht mitgeteilt wird die § 19 StromNEV- Umlage in voller Höhe abgerechnet .\n\nEine Begrenzung der KWK-Umlage ist nur noch für stromkostenintensive Unternehmen mit Begrenzungsbescheid nach der Besonderen Ausgleichsregelun g gemäß §§ 63 ff. EEG 2021 möglich. Die Abrechnung der begrenzten KWK -Umlage nach diesen Neuregelungen erfolgt unmittelbar durch die Übertragu ngsnetzbetreiber.\nAufgrund des nunmehr in § 17f Abs. 1 Satz 4\, Abs. 5 S atz 2 EnWG geänderten Verweises auf das KWKG 2017 gelten vorstehende Ausf ührungen hinsichtlich einer Begrenzung der Offshore-Netzumlage in entspre chender Weise.\n\nEine ausführliche Übersicht der Stromumlagen finden Si e hier: https://www.swu.de/geschaeftskunden/service/strom/steuern-umlagen- strom-mit-leistungsmessung/\n\nMit der Nutzung dieses Kalender-Eintrags ak zeptieren Sie den Haftungsausschluss der SWU Energie GmbH unter www.swu.de /meldefristen.\n\nKontakt:\nSWU Energie Gm bH\nGeschäftskundenvertrieb\nTelefon 0731 166-2688\ngeschaeftskunden@swu. de\n\n DTEND;VALUE=DATE:20220401 DTSTAMP:20211018T075351Z DTSTART;VALUE=DATE:20220331 LAST-MODIFIED:20211018T075351Z PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:Abrechnungsnachweis Stromumlagen TRANSP:TRANSPARENT UID:040000008200E00074C5B7101A82E0080000000050FFC20D06C4D701000000000000000 010000000AA1B4AB8D8965C4D9255A252ED8E8C92 X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:< !--[if gte mso 9]>\n\nClean\n\n\n21\n\n\n\nfalse\nfalse\nfa lse\n\nD E\nX-NONE\nX-NONE\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n< m:brkBin m:val="before"/>\n\n\n\n\n\ n\n\n\n\n \n

Rechtliche Grundlage:   § \;27 \;Abs. \;1 \; KWKG\, § \;63 \;Nr. \;1\, § \;36 \;Abs. \;2  \;S. \;1 \;KWKG

 \;

Voraussetzungen/Pflichten:

Dem zuständigen Netzbetreiber sind bis zum 31. M ärz die im vorangegangenen Kalenderjahr aus dem Netz bezogenen und selbst verbrauchten Strommengen mitzuteilen. Wird dies nicht mitgeteilt wird die § 19 StromNEV- Umlage in voller Höhe abgerechn et.

 \;

Eine Begrenzung der KWK-Umlage ist nur noch für stromkostenintensive Unternehmen mit Beg renzungsbescheid nach der Besonderen Ausgleichsregelung gemäß §§ 63 ff . EEG 2021 möglich. Die Abrechnung der begrenzten KWK-Umlage nach diesen Neuregelungen erfolgt unmittelbar durch die Übertragungsnetzbetreiber.

Aufgrund des nunmehr in § 17f Abs. 1 Satz 4\, Abs. 5 Satz 2 EnWG geänderten Verweises auf das KWKG 2017 gelten vorstehende Au sführungen hinsichtlich einer Begrenzung der Offshore-Netzumlage in entsp rechender Weise. 

 \;

Eine ausführliche Übersicht der St romumlagen finden Sie hier: https://www.swu. de/geschaeftskunden/service/strom/steuern-umlagen-strom-mit-leistungsmessu ng/

 \;

Mit der Nutz ung dieses Kalender-Eintrags akzeptieren Sie den Haftungsausschluss der SW U Energie GmbH unter www.swu.de/m eldefristen.

 \;

Kontakt:

SW U Energie GmbH

Geschäftskundenvertrieb< /span>

Telefon 0731 166-2688
geschaeftskunden@swu.de

 \;< /span>

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:FREE X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:TRUE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT2880M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR