Strom und Wärme aus der Natur

Das Holzgas-Heizkraftwerk Senden ist das erste hocheffiziente Holzvergasungs-Kraftwerk in einer praxisrelevanten Größe - wegweisend für die Umsetzung dezentraler Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien.

Die SWU treibt den Ausbau der erneuerbaren Energien stetig voran. Neben der Nutzung der Wasserkraft gewinnt die Biomasse dabei zunehmend an Bedeutung. Im Holzgas-Heizkraftwerk Senden wird Holzgas aus nachwachsenden Rohstoffen zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt. Wesentlicher Vorteil der in dieser Anlage genutzten Holzgastechnologie ist der deutlich höhere elektrische Wirkungsgrad gegenüber herkömmlichen Biomasseheizkraftwerken.

Ausführliche Informationen zum Holzgas-Heizkraftwerk Senden finden Sie hier.

Hilfe bei Störungen

Fahrplanauskunft