Zum Inhalt der Seite springen
Produkte & Leistungen
Unternehmen
Download Pressebild: Linie 2 - Gleisschotter wird gestopft

Vorbereitungen beginnen am 9. September. Nachtarbeiten können zu Lärmbelästigungen führen.

Linie 2: Gleisschotter wird gestopft

Vorbereitungen beginnen am 9. September. Nachtarbeiten können zu Lärmbelästigungen führen.

Ein neuverlegter Bahnkörper im Schotterbett setzt sich und muss nach mehreren Monaten Trambetrieb noch einmal gerichtet werden. Das ist auch bei der Linie 2 so. Daher lässt die SWU Verkehr den Schotter unter den Gleisen am Kuhberg, Eselsberg und in der Wissenschaftsstadt verdichten. Für die Stopfarbeiten ist eine 15 Meter lange Gleisstopfmaschine im Einsatz. Die Arbeiten werden in der Nacht durchgeführt, wenn die Straßenbahn außer Betrieb gehen kann. Die Arbeiten verlaufen in drei Etappen.
 
Vorbereitungen ab Montagabend, 9. September
 
In den vier Nächten von Montag 9. bis Donnerstag 12. September werden jeweils ab etwa 20 Uhr die asphaltierten Bahnübergänge in der Römerstraße/Egginger Weg zwischen Rewe und Schulzentrum Kuhberg entfernt. Dadurch wird eine durchgehende Gleislage hergestellt. Das schafft die Voraussetzung, um den Schotter regelgerecht stopfen zu können. Die Asphaltarbeiten dauern jeweils bis 3.30 Uhr morgens. Die Straßenbahnen können aber verkehren und müssen nicht durch Busse ersetzt werden.
 
Gleisstopfmaschine am Kuhberg vom 16. bis 19. September
 
In den vier Nächten von Montag 16. bis Donnerstag 19. September ist die Stopfmaschine in der Beyerstraße und oberen Römerstraße im Einsatz. Zu bewältigen sind insgesamt 2.100 Meter Schotterstrecke. Die Arbeiten beginnen jeweils gegen 21.30 Uhr und enden gegen 3.30 Uhr morgens. In dieser Zeit verkehren auf der Linie 2 Busse anstatt der Straßenbahn. Für die Fahrgäste ändert sich ansonsten nichts, außer dass der Bus die Haltestelle „Martin-Luther-Kirche“ nicht anfahren kann.
 
Gleisstopfmaschine am Eselsberg und in der Wissenschaftsstadt ab Montag, 23. September
 
Die Stopfmaschine wird an insgesamt neun Nächten im Einsatz sein zwischen 23. September und 4. Oktober. Ausgeklammert sind Samstag- und Sonntagnacht sowie der Feiertag am 3. Oktober. Die Stopfarbeiten dauern jeweils von 21.30 Uhr bis in die frühen Morgenstunden. Im Bereich der Klinken enden die Stopfarbeiten gegen Mitternacht. Insgesamt sind zwischen Mähringer Weg und Endschleife Science Park 2 rund 6.100 Meter Schotterstrecke zu bewältigen. Für die Zeit des Gleisstopfens wird Schienenersatzverkehr gefahren.
 
Die SWU Verkehr bittet die Anwohner um Verständnis für diese notwendigen Arbeiten und insbesondere um Nachsicht wegen der Lärmentwicklung.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-1090
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück