Zum Inhalt der Seite springen
Unternehmen
Download Pressebild: Azubistart bei der SWU

Azubistart bei der SWU. Übernahmegarantie für 18 Berufseinsteiger

Übernahmegarantie für 18 Berufseinsteiger

SWU begrüßt neue Azubis

18 Auszubildende sind bei den Stadtwerken in ihre berufliche Zukunft gestartet, drei mehr als im vergangenen Jahr. Am 4. September hat das regionale Versorgungsunternehmen seine Nachwuchskräfte aus dem gewerblichen und kaufmännischen Bereich begrüßt. Trotz des zunehmenden Fachkräftemangels konnte die SWU alle Ausbildungsstellen besetzen. Auch die Zahl von 340 Bewerbern zeigt die Beliebtheit der Stadtwerke als Ausbildungsbetrieb.

12 der Berufseinsteiger/-innen beginnen ihre Karriere im gewerblichen Bereich und erlernen technische Berufe wie Elektroniker, Industriemechaniker oder Anlagenmechaniker. Im kaufmännischen Bereich werden vier von ihnen zu Kaufleuten für Büromanagement und Industriekaufleuten ausgebildet. Außerdem bietet die SWU ein duales Studium in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in den Studiengängen Industrie und Energiewirtschaft an. Mit dem Studiengang Energiewirtschaft erweitert die SWU ihr Ausbildungsangebot. Der 20-jährige Jonas Mast beginnt als erster Student diesen neuen Bachelorstudiengang bei den Stadtwerken.

Um den Einstieg zu erleichtern, werden die frischgebackenen Auszubildenden im Rahmen einer dreitägigen Willkommensphase in das Unternehmen eingeführt. Es geht darum, als Azubiteam zusammenzuwachsen und die SWU als modernen Dienstleiter kennenzulernen. Wie kommt der Strom in die Steckdose, wie sauber ist unser Trinkwasser und wann fährt die neue Linie 2? Einer Karriere bei der SWU steht nichts im Weg: Die Azubis können sich schon heute auf eine unbefristete Übernahme nach der Ausbildung freuen.