Zum Inhalt der Seite springen
Produkte & Leistungen
Unternehmen

Stadtwerke wegen Innovationsstrategie für VKU-Award nominiert

Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm wurden für den „Stadtwerke Award 2019“ neben fünf weiteren Stadtwerken nominiert.

Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm wurden für den „Stadtwerke Award 2019“ neben fünf weiteren Stadtwerken nominiert. Hervorgetan hat sich das Ulmer/Neu-Ulmer Stadtwerk durch die Erarbeitung einer ganzheitlichen Innovationsstrategie. Diese sichert für die kommenden Jahre die Erschließung neuer Geschäftsfelder sowie die Neuausrichtung bestehender Produkte und Dienstleistung an den Markt der Zukunft, vor allem im ländlichen Raum.

Der Preis wird alljährlich vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vergeben. Neben der Jury-Bewertung gibt es auch ein öffentliches Voting für Bürgerinnen und Bürger, das in die Gesamtwertung einfließt. Noch bis zum 22. Juli 2019 können online Stimmen unterwww.zfk.de/unternehmen/stadtwerke-award/ entgegengenommen werden.

Außerdem beglückwünscht die SWU die Stadt Ulm für die Bewilligung von Fördermitteln von der Bundesregierung. Insgesamt 7,8 Millionen Euro stehen bis 2026 für die Entwicklung digitaler Strategien für das Stadtleben der Zukunft bereit. Zur Bewältigung dieser Aufgaben steht der Stadt die SWU als verlässlicher und vorausdenkender Partner zur Seite. Erste Schritte sind bereits gemacht. Die Gründung des Startups „citysens“ hilft beispielsweise bei der Entwicklung und Erprobung neuer Messtechnologien für eine digitale Stadt der Zukunft. Das Carsharing-Projekt „swu2go“ bringt hingegen ein modernes und umweltfreundliches Mobilitätsangebot in den ländlichen Raum.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-1090
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Anregungen?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück