Zum Inhalt der Seite springen

Allgemeines zur Grundversorgung und Ersatzversorgung Strom

Die SWU Energie GmbH stellt für sämtliche Versorgungsverträge aufgrund der Strom-Grundversorgungsverordnung (StromGVV) vom 08.11.2006 Strom zu folgenden Tarifen für die Grundversorgung und Ersatzversorgung zur Verfügung. Diese Tarife sowie die StromGVV und deren "Ergänzende Bedingungen" sind Bestandteile des Versorgungsvertrages.

Informationen zu gesetzlichen Umlagen und Abgaben finden Sie auf der Internetseite www.netztransparenz.de.

Preise SWU Strom (Grundversorgung) ab 1. März 2024

Tarifpreise für Kunden ohne Leistungsmessung.
(Die Preise der Ersatzversorgung sind dem oben dargestellten PDF zu entnehmen.)

1. Eintarifmessung

Jahresstromverbrauch bis 100.000 kWh Preise bis 29. Februar 2024
brutto / netto
Preise ab 1. März 2024
brutto / netto
Arbeitspreis in Cent/kWh 42,290 / 35,538 43,552 / 36,598
Grundpreis in Euro/Jahr 127,00 / 106,72 146,77 / 123,34

Im Nettopreis sind enthalten:

Umlagen, Abgaben und Steuern Preise bis 29. Februar 2024
netto
Preise ab 1. März 2024
netto
Stromsteuer 2,050 Cent/kWh 2,050 Cent/kWh
Konzessionsabgabe 1,990 Cent/kWh 1,990 Cent/kWh
KWKG-Umlage 0,275 Cent/kWh 0,275 Cent/kWh
Umlage nach §19 StromNEV 0,403 Cent/kWh 0,643 Cent/kWh
Offshore-Netzumlage 0,656 Cent/kWh 0,656 Cent/kWh
Entgelte des Netzbetreibers Preise bis 29. Februar 2024
netto
Preise ab 1. März 2024
netto
Arbeitspreis Netznutzung 7,070 Cent/kWh 7,890 Cent/kWh
Grundpreis Netznutzung 87,60 Euro/Jahr 98,82 Euro/Jahr
Messstellenbetrieb 11,50 Euro/Jahr 11,50 Euro/Jahr

Die Umlage nach §19 StromNEV wurde kurzfristig vom Gesetzgeber zum 01.01.2024 angehoben.
Die Entgelte des Netzbetreibers wurden aufgrund des Entfalls des Zuschusses vom Bund zu den Übertragungsnetzentgelten zum 01.01.2024 erhöht. Sie beziehen sich auf beispielhafte Jahresstromverbräuche in Ulm. Je nach Heizungsart, eingebauter Messung oder technischer Hintergründe, können diese Preise variieren.
Die Höhe der Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt an Gemeinden) variiert je nach Gemeinde. Hier ist der Maximal-Wert genannt.

 

Preisanteil der SWU (Beschaffung, Vertrieb, Marge)

Nettopreis ohne Umlagen, Abgaben, Steuern und Entgelte des Netzbetreibers

Jahresstromverbrauch bis 100.000 kWh Preise bis 29. Februar 2024
netto
Preise ab 1. März 2024
netto
Arbeitspreis 23,094 Cent/kWh 23,094 Cent/kWh
Grundpreis 7,62 Euro/Jahr 13,02 Euro/Jahr

2. Zweitarifmessung mit Schwachlastregelung

Jahresstromverbrauch bis 100.000 kWh Preise bis 29. Februar 2024
brutto / netto
Preise ab 1. März 2024
brutto / netto
Arbeitspreis Hochtarif (HT) in Cent/kWh 42,909 / 36,058 44,170 / 37,118
Arbeitspreis Niedertarif (NT) in Cent/kWh 36,531 / 30,698 37,792 / 31,758
Grundpreis in Euro/Jahr 136,52 / 114,72 156,29 / 131,34

Im Nettopreis sind enthalten:

Umlagen, Abgaben und Steuern Preise bis 29. Februar 2024
netto
Preise ab 1. März 2024
netto
Stromsteuer 2,050 Cent/kWh 2,050 Cent/kWh
Konzessionsabgabe HT 1,990 Cent/kWh 1,990 Cent/kWh
Konzessionsabgabe NT 0,610 Cent/kWh 0,610 Cent/kWh
KWKG-Umlage 0,275 Cent/kWh 0,275 Cent/kWh
Umlage nach §19 StromNEV 0,403 Cent/kWh 0,643 Cent/kWh
Offshore-Netzumlage 0,656 Cent/kWh 0,656 Cent/kWh
Entgelte des Netzbetreibers Preise bis 29. Februar 2024
netto
Preise ab 1. März 2024
netto
Arbeitspreis Netznutzung 7,070 Cent/kWh 7,890 Cent/kWh
Grundpreis Netznutzung 87,60 Euro/Jahr 98,82 Euro/Jahr
Messstellenbetrieb 19,50 Euro/Jahr 19,50 Euro/Jahr

Die Umlage nach §19 StromNEV wurde kurzfristig vom Gesetzgeber zum 01.01.2024 angehoben.
Die Entgelte des Netzbetreibers wurden aufgrund des Entfalls des Zuschusses vom Bund zu den Übertragungsnetzentgelten zum 01.01.2024 erhöht. Sie beziehen sich auf beispielhafte Jahresstromverbräuche in Ulm. Je nach Heizungsart, eingebauter Messung oder technischer Hintergründe, können diese Preise variieren.
Die Höhe der Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt an Gemeinden) variiert je nach Gemeinde. Hier ist der Maximal-Wert genannt.

Preisanteil der SWU (Beschaffung, Vertrieb, Marge)

Nettopreis ohne Umlagen, Abgaben, Steuern und Entgelte des Netzbetreibers

Jahresstromverbrauch bis 100.000 kWh Preise bis 29. Februar 2024
netto
Preise ab 1. März 2024
netto
Arbeitspreis HT 23,614 Cent/kWh 23,614 Cent/kWh
Arbeitspreis NT 19,634 Cent/kWh 19,634 Cent/kWh
Grundpreis 7,62 Euro/Jahr 13,02 Euro/Jahr

3. Messentgelt moderne Messeinrichtungen

Entgelt Messstellenbetrieb je Messeinrichtung Euro/Jahr
brutto / netto
Moderne Messeinrichtung 19,99 / 16,80

4. Messentgelt intelligentes Messsystem

Im Falle des Einbaus eines intelligenten Messsystems im Sinne des Messstellenbetriebsgesetzes sind die unten genannten Messentgelte zu tragen. Die oben aufgeführten Messentgelte für konventionelle Zähler oder moderne Messeinrichtungen entfallen somit.

Die Entgelte des Messstellenbetreibers sind unter www.ulm-netze.de aufgeführt.

Jahresstromverbrauch kWh/Jahr Euro/Jahr
brutto / netto
6.000 bis 10.000 kWh 20,00 / 16,81
10.001 bis 20.000 kWh 50,00 / 42,02
20.001 bis 50.000 kWh 90,00 / 75,63
50.001 bis 100.000 kWh 120,00 / 100,84

5. Information zur Konzessionsabgabe

(a) Innerhalb der Niedertarifzeit Netto
0,610 Cent/kWh
(b) Außerhalbder Niedertarifzeit Netto
In Gemeinden bis 25.000 Einwohner 1,320 Cent/kWh
In Gemeinden über 25.000 bis 100.000 Einwohner 1,590 Cent/kWh
In Gemeinden über 100.000 bis 500.000 Einwohner 1,990 Cent/kWh

Vereinbarungen mit Gemeinden, dass keine oder niedrigere Konzessionsabgaben gezahlt werden, genießen Vorrang.

6. Verrechnungspreis für sonstige Geräte

Gerät Euro/Jahr
brutto / netto
Stromwandlersatz 35,70 / 30,00

Alle grundversorgten Stromkunden in diesem Tarif werden über die Preisanpassung nach §5 Abs. 2 Satz 2 StromGVV zusätzlich per Post informiert. Sie haben das Recht, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kündigen.

Wenn Sie mit der mitgeteilten Anpassung der Ergänzenden Bedingungen nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, den Grundversorgungsvertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung zu kündigen. Änderungen der Allgemeinen Preise und der Ergänzenden Bedingungen werden gegenüber demjenigen Kunden nicht wirksam, der bei einer Kündigung des Vertrags mit dem Grundversorger die Einleitung eines Wechsels des Lieferanten durch entsprechenden Vertragsschluss innerhalb eines Monats nach Zugang der Kündigung nachweist.

Die Bruttopreise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer in Höhe von 19 %. Diese sind aus den Nettopreisen errechnet und auf drei Stellen hinter dem Komma gerundet.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2800
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück