Zum Inhalt der Seite springen

Bauende: Ab jetzt mit Highspeed ins Internet im Viertel "Auf dem Kreuz"

Flächendeckendes Highspeed-Netz für die Ulmer Innenstadt

„Auf dem Kreuz“ – mit Highspeed ins Internet

Ende Mai 2022 war es soweit: Die Verlegearbeiten für das Glasfasernetz im Ulmer Stadtviertel "Auf dem Kreuz" wurden abgeschlossen – trotz Corana-bedingter Herausforderungen und damit verbundener Terminverschiebungen.

Damit stehen den dortigen Bewohnern und Wohneigentümern dann – als erste in der Ulmer Innenstadt – der superschnelle Zugang ins Internet zur Verfügung.
Sie haben noch Fragen? Weitere Informationen finden Sie unter swu.de/glasfaser. Oder Sie setzen sich direkt mit Ihrem Ansprechpartner für Bürgerfragen in Verbindung: Werner Reichert, E-Mail: glasfaser@swu.de, Telefon: 0731 166-2828

„Der flächendeckende Ausbau des Glasfasernetzes gehört nicht nur zur Grundversorgung  sondern ist auch ein zentraler Bestandteil für die Entwicklung von Ulm und Neu-Ulm zu Smart Cities“, so Gunter Czisch als Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm. Ebenso mit dabei waren Hans-Peter Peschl, Projektleiter Glasfaser Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze, sowie Rolf Mezger, Geschäftsführer von Geiger + Schüle Bau. Die zahlreichen Fragen der Pressevertreter von Südwest Presse, Neu-Ulmer Zeitung, Donau 3 FM und Radio 7 wurden von allen Beteiligten ebenso umfassend wie detailliert beantwortet.

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-3167
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück