Zum Inhalt der Seite springen
Produkte & Leistungen

EBE (erhöhtes Beförderungsentgelt)/Fahscheinkontrolle / Gesetzeslage/Tarifbestimmungen

Wie kann vom Fahrgast bewiesen werden, dass eine Weiternutzung der verlorenen Karte ausgeschlossen ist?

Bei einer übertragbaren Fahrkarte ist da nichts zu machen. Bei verlorenen persönlichen Fahrkarten hat der Eigentümer immer noch die Gewissheit, dass der Finder bei Nutzung der Fahrkarte auch häufig noch einen Ausweis vorzeigen muss. Stimmen Person und Name auf der Fahrkarte dann nicht überein, wird die Fahrkarte eingezogen und ein EBE ausgestellt. Falls Sie eine persönliche Fahrkarte verlieren, melden Sie uns dies immer umgehend. Manchmal werden die Fahrkarten von ehrlichen Findern bei uns abgegeben oder von uns bei unehrlichen Findern eingezogen.

Zurück

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2840
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Coronavirus

Aktuelle Informationen der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm

Für den sicheren Betrieb der Versorgungsnetze und des öffentlichen Nahverkehrs treffen wir Maßnahmen, um Sie und unsere Mitarbeiter/innen vor einer Infektion zu schützen. 

Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten und bitten um Ihr Verständnis!

 

Weitere Informationen