Zum Inhalt der Seite springen

Fahrplanwechsel

Fahrgastinformation

Fahrplanwechsel 13.12.2020

Zum Fahrplanwechsel am 13.12.2020 treten im SWU-Netz folgende Änderungen in Kraft:

  • Auf allen Linien wurden die Fahrzeiten an die aktuellen verkehrlichen Gegebenheiten angepasst. Somit kommt es auf allen Linien zu geänderten Abfahrtszeiten.
  • Einzelne Fahrten der Linie 1, die nicht Gegenstand des Nahverkehrsplans sind, verkehren nur noch bis Theodor-Heuss-Platz statt bis Söflingen.
  • Auf der Linie 2 werden zusätzliche Fahrten mit Bussen (als Linie E) angeboten, um das Angebot morgens in Richtung Wissenschaftsstadt bzw. mittags vom Kuhberg in die Innenstadt zu erhöhen.
  • Das Fahrtenangebot auf der Linie 11 wird dem Bedarf entsprechend reduziert: Montags bis freitags entfallen einzelne Verstärkerfahrten. An Samstagen gilt künftig ein 2-Stunden-Takt pro Richtung. Die Haltestelle Schaffelkingen entfällt.
  • Auf der Linie 12 wird eine klare Vertaktung mit einem täglichen Angebot von ca. 5.30 bis 0.30 Uhr eingeführt. Von Montag-Samstag fahren die Busse von morgens bis ca. 21 Uhr durchgehend alle 30 Minuten ab bzw. an ZOB Ost, sonst alle 60 Minuten. Auch die Linienführung ändert sich: Tagsüber wird abwechselnd vom ZOB Ost über Gögglingen / Donaustetten nach Dellmensingen oder nach Unterweiler gefahren – in Tagesrandlagen und sonntags nur nach Unterweiler. Somit muss zu keiner Zeit mehr in Wiblingen umgestiegen werden, um in die Innenstadt zu gelangen. Zudem wird künftig die Haltestelle Ehinger Tor bedient (Steig E Richtung Donaustetten / Unterweiler, Steig B Richtung ZOB Ost). Auf Fahrten nach Unterweiler wird sowohl von der Linie 12 als auch von der Linie 16 die Haltestelle Wasserturm bedient, bei Fahrten nach Dellmensingen werden stattdessen die Haltestellen Wollgrasweg und Am Hohen Rain genutzt. Der zeitintensive Umweg über Donautal oder Schulzentrum Wiblingen entfällt; die Busse fahren stets auf direktem Weg aus der bzw. in die Innenstadt (Schüler von/nach Wiblingen können die Linie 16 sowie Schülerverstärkerfahrten der Linie E bis zur Haltestelle Tannenplatz Zentrum nutzen). Die Linie 16 bedient künftig auch die Haltestelle Riedlenstraße. Zwischen Dellmensingen und Laupheim wird eine neue Linie 212 angeboten, die nicht von der SWU betrieben wird.
  • Montags bis freitags entfällt aufgrund zu geringer Nachfrage das erste Fahrtenpaar auf der Linie 13.
  • Die MobilSAMs 8 und 17 entfallen wegen geringer Inanspruchnahme.
  • Die Haltestelle Beringerbrücke heißt künftig Am Hetzenbäumle.
  • Die Haltestelle Heilmeyersteige wird umbenannt in Eselsbergsteige.
  • Die Haltestelle Hirsch Einsingen erhält den neuen Namen Lachhaustraße.
  • Die Haltestelle Neue Hochschule trägt künftig die Bezeichnung Hochschule Neu-Ulm.

Die neuen Kartenmedien sowie die Linienfahrpläne und Haltestellenfahrpläne sind bereits online verfügbar. Die neuen Pocketfahrpläne erhalten Sie ab voraussichtlich 21.11.2020 außerdem wie gewohnt kostenfrei im KundenCenter SWU traffiti.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2840
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück