Wie funktioniert der Ladevorgang?
Ganz einfach.

An allen Ladestationen sind Ladeströme von 13A/230 Volt und 16A/400 Volt ein- und bzw. dreiphasig möglich. Um Störungen zu vermeiden, verwenden Sie für den Ladevorgang ausschließlich ein für Ihr Fahrzeug amtlich zugelassenes Ladekabel.

1. Im Bereitschaftsmodus der Ladesäule ist der Ladesteckdosendeckel verriegelt. Die LED leuchtet blau.

2. Um den Ladevorgang zu starten, halten Sie Ihre SWU SchwabenCard am seitlichen Ladepunkt über die Steckdose mit dem Auto-Symbol.

3. Ihre Kundendaten werden geprüft.

4. Wenn die Autorisierung erfolgreich verlaufen ist, wird der Deckel der Steckdose entriegelt. Die LED leuchtet weiß.

5. Verbinden Sie das Fahrzeug mittels Kabel mit der Ladestation. Die LED leuchtet grün. Der Deckel der Hochvoltsteckdose ist während des Ladevorgangs verriegelt.

6. Zum Entriegeln der Hochvoltsteckdose beenden Sie auf Seiten des Autos den Ladevorgang und ziehen Sie den Ladestecker aus der Ladesteckdose.

Hilfe bei Störungen

Kontakt

Telefon0731 166-91
Telefax0731 166-1309

Fahrplanauskunft