Zum Inhalt der Seite springen
Produkte & Leistungen
Pressebild: Telefonbetrüger verstärkt wieder aktiv

Anrufer geben sich als SWU-Mitarbeiter*innen aus.

Telefonbetrüger verstärkt wieder aktiv

Anrufer geben sich als SWU-Mitarbeiter*innen aus.

Derzeit melden vermehrt Kund*innen betrügerische Anrufe im Namen der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm. Die Anrufer*innen würden sich als Mitarbeiter*innen der SWU ausgegeben. Im Verlauf des Gesprächs käme es dann zu der Behauptung, die Energiepreise würden ab dem nächsten Monat um 19% steigen. Es folge dann die Abfrage nach den Vertragsdaten, wie beispielsweise Adresse und Zählernummer. Die SWU distanziert sich ausdrücklich von diesen Anrufen. Mitarbeiter*innen der Stadtwerke kontaktieren Kund*innen telefonisch ausschließlich mit einer Ulmer Telefonnummer (0731 166 – 2800).
 
Sollten Kund*innen betrügerische Anrufe dieser Art erhalten ist folgendes Vorgehen ratsam:

  • Notieren Sie sich die Nummer der Anruferin oder des Anrufers
  • Beenden Sie das Gespräch umgehend, ohne persönliche Daten preiszugeben
  • Melden Sie den Vorfall bei der Bundesnetzagentur (online unter www.bundesnetzagentur.de)

Allgemein gilt: Bereits abgeschlossene Verträge können innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Sofern der Vertragsabschluss durch Täuschung erreicht wurde kann der Vertrag angefochten werden. Die Anfechtungsfrist beträgt ein Jahr.
 
Zusatzinformation für Online-Medien: Der ausführliche Link zum Meldeformular für unerlaubte Werbeanrufe lautet: https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Vportal/TK/Aerger/Faelle/UEW/start.html

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-1090
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück