Zum Inhalt der Seite springen
Produkte & Leistungen
Download Pressebild

Nur die E-Busse und Nachtbusse fallen noch weg

Ab 20. April

Verstärktes Angebot durch Ferienfahrplan löst Samstagsfahrplan ab

Ab 20.04.2020 gilt auf den SWU-Linien von Montag bis Freitag der Ferienfahrplan (Schul- und Semesterferien). Die Linie 12 verkehrt wie an Schultagen. Die Linie E und die NachtBusse verkehren bis auf Weiteres nicht. Die Schulen werden gemäß den politischen Beschlüssen erst noch geschlossen bleiben. Der Vorlesungsbetrieb an den Hochschulen ruht nach wie vor. Da Clubs und Diskotheken geschlossen sind, gibt es auch für die SWU-Nachtbusse keine Verwendung.

„Der Krankenstand unter unseren Fahrerinnen und Fahrern hat sich spürbar entspannt. Unsere Kapazitäten reichen jetzt wieder für das volle Fahrtenangebot aus“, begründet SWU-Verkehr-Chef André Dillmann den Schritt. „Außerdem dürfen nun auch die ersten Geschäfte wieder öffnen, was die Fahrgastnachfrage erhöhen wird“. Normalisierung auf den SWU-Linien heißt zum Beispiel, dass die Linie 2 im morgendlichen und nachmittäglichen Berufsverkehr ihren Takt verdichtet. Das sollte auch dazu führen, dass in den Fahrzeugen mehr Platz bleibt, damit die Fahrgäste den Sicherheitsabstand untereinander besser wahren können. „Wir appellieren an die Eigenverantwortung eines Jeden und empfehlen den Fahrgästen, im Fahrzeug ihren Mund-Nasen-Schutz zu tragen“, unterstreicht André Dillmann. Weiterhin gesperrt bleibt in den Bussen der Ein- und Ausstieg an der vorderen Tür. Bei jedem Halt öffnen sich die Türen der Straßenbahn ohne Knopfdruck. 
 

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-1090
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück