Zum Inhalt der Seite springen
Produkte & Leistungen

SWU Energie + Stadt Blaustein = Stadtwerke Blaustein

Neues Stadtwerk „Stadtwerke Blaustein GmbH“ startet operativ zum 1. Januar 2021. Die SWU Energie GmbH und die Stadt Blaustein nehmen damit die Daseinsvorsorge und Energieversorgung von morgen in die Hand. Es sprechen energiepolitische, strategische und wirtschaftliche Gründe, die für die gemeinsame Partnerschaft.

Es sind energiepolitische, strategische und wirtschaftliche Gründe, die für die gemeinsamen „Stadtwerke Blaustein GmbH“ sprechen. „Durch die Zusammenarbeit in den Stadtwerken Blausten können viele Synergieeffekte erzielt und umgesetzt werden. Eine solche Gemeinschaft bereitet darüber hinaus den Boden, um innovative Entwicklungen anzustoßen“, nennt Blausteins Bürgermeister Thomas Kayser einen Grund für das Zusammengehen. Die Blausteiner profitieren von dem Wissen und Know-how der SWU. Das kommt in der Energie- und Wasserversorgung zum Tragen, aber auch in der Mobilität – Stichwort Ladesäulen – und in der Breitbandversorgung. Weiterhin mindert die Partnerschaft die Steuerlast. Agieren die Sparten Energie, Trinkwasser und Bäderbetrieb im Querverbund und nicht jede Sparte für sich, lassen sich Gewinne und Verluste miteinander verrechnen. „Daseinsvorsorge sichern, die Energiewende vor Ort organisieren, dazu noch die Verkehrswende: Das ist unser Credo, und es lässt sich unter einem gemeinsamen organisatorischen Dach am besten verwirklichen“, nennt SWU-Chef Klaus Eder die Hauptargumente. 

Operativer Start zum 1. Januar 2021 
Die neuen Stadtwerke bieten dem Kunden alles aus einer Hand. Die Gesellschaft startet zum 1. Januar 2021 mit den von der Stadt eingebrachten Sparten Wasserversorgung, BHKW und Bad Blau. Der von der SWU Energie beigesteuerte Stromvertrieb wird bis Mitte 2021 an den Start gehen.  

Weitere Schritte in der Gründung 
Die formale Gründung der Stadtwerke Blaustein GmbH war am 27. November, der Eintrag ins Handelsregister wird noch im Dezember stattfinden. Das Verhältnis 50 zu 50 bei den Gesellschafteranteilen folgt dem Modell der seit Jahren bestehenden SWU-Beteiligungen in Herbrechtingen, Niederstotzingen, Langenau und Blaubeuren. Beide Partner bringen ein Vermögen von jeweils 4,6 Millionen Euro in die Gesellschaft ein.  

Die SWU Energie wird die dem Gebiet Blaustein zugeordneten Stromkundenverträge im Lauf des ersten Halbjahrs 2021 auf die Stadtwerke Blaustein übertragen. Dies geschieht automatisch, Strompreis und Bezugskonditionen gelten unverändert fort. Schon zum 1. Januar 2021 übernehmen die Stadtwerke Blaustein die Trinkwasserkunden aus dem früheren Eigenbetrieb. Die vertraglichen Konditionen bleiben gleich. Zur personellen Struktur: Es ist geplant, dass die Stadtwerke Blaustein die etwa dreißig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bad Blau übernehmen. Die Personalüberleitung ändert am Status der Beschäftigten nichts. 

Leiter Energiedienstleistungen/Kundenlösungen: Ernst Hönig
Ernst Hönig Leiter Energiedienstleistungen/Kundenlösungen
: 0731 166-1007 : 0731 166-1009 Anfrage senden

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2688
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück