Zum Inhalt der Seite springen

Mit einer neuen Dienstleistung antwortet die SWU auf den verstärkten Informationsbedarf ihrer Geschäftskunden

PreisUpdate liefert „Mehrwert inklusive“ für Kaufentscheidungen

Mit einer neuen Dienstleistung antwortet die SWU auf den verstärkten Informationsbedarf ihrer Geschäftskunden: Der Online-Service „PreisUpdate“ liefert auf den Cent genau aktualisierte Angebote, die exakt auf die bestehenden Verträge des jeweiligen Kunden abgestimmt sind. Damit erzeugt die SWU aus ihrem unmittelbaren Zugang zu den aktuellen Energiepreisdaten einen Service mit Mehrwert für ihre Kunden.

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr erleben wir starke Preisschwankungen am Energiemarkt, oft mit kurzfristigen Veränderungen“, sagt Marcus Deutenberg, Leiter Vertrieb SWU Energie. „Unternehmen, die auf der Einkaufsseite ihren Vorteil nutzen wollen, müssen einen hohen Aufwand treiben, um beim Monitoring der Preisentwicklung auf dem Laufenden zu sein – nicht zu vergessen, dass diese Erkenntnis auch noch in aktives Handeln umgewandelt werden muss.“ 


Für das Vertriebsteam der SWU ist eine solche Marktbeobachtung geübte Tagesroutine. Nicht nur für den eigenen Bedarf, sondern auch zur Weitergabe über digitale Kanäle. So erreicht das dort vorhandene Wissen die Kunden, zum Beispiel im wöchentlichen SWU Marktbericht für Strom, Erdgas, Rohöl, Kohle und CO2-Zertifikate. „Diese Informationen mit Kunden zu teilen ist für uns selbstverständlich,“ so Deutenberg. „Damit versehen wir bestehende Geschäftsverbindungen mit einem weiteren Mehrwert.“ Dieser Mehrwert besteht nicht zuletzt in der individuellen Anpassung an den jeweiligen Informationsbedarf eines Unternehmens: „Die Digitalisierung ermöglicht es uns, die Informationen noch detaillierter und individuell auf den Kunden abzustellen“, sagt Deutenberg. Dies sei der Ausgangspunkt für den innovativen Service eines „SWU PreisUpdates“ gewesen, das auf dem Prinzip „Zielpreis“ aufsetzt. Geschäftskunden erhalten dort ein persönliches Angebot – auf Kilowattstunde und Cent genau ausgerechnet. 


„Der richtige Zeitpunkt ist der Hebel, um Kostenvorteile zu sichern“, weiß Deutenberg. „Es ist verständlich, dass Unternehmen möglichst zum Tiefststand realisieren wollen. Hier nehmen wir mit unserem SWU PreisUpdate das spekulative Element heraus: Der Einkäufer kann das jeweils neueste Angebot mit der eigenen Kalkulation abgleichen und seine Entscheidung treffen, wenn die Rechnung aufgeht.“ So verkürzen sich Abläufe und es wachsen die Chancen, einen erkannten Vorteil unmittelbar zu realisieren. Eine zusätzliche Entscheidungshilfe liefert eine Verlaufskurve der Preise für zurückliegende Monate. „Daraus lassen sich Trends ablesen, die zusätzliche Orientierung geben, ob die aktuelle Entwicklung den eigenen Zielen entgegenkommt oder sich von ihnen wegentwickelt“, erklärt Deutenberg.

Wie oft und über welche Frist ein Kunde sein individuelles Preis-Update erhält, hat er selbst in der Hand. Maximal zwei Mal in der Woche bekommt er eine entsprechende Mail – für einen definierten Zeitraum. „Wenn der Preis stimmt, ruft er seinen Ansprechpartner bei der SWU an und schließt ab“, erklärt Deutenberg. 

Das PreisUpdate ergänzt somit das bestehende „Zielpreis“- Angebot: Es liefert noch einmal wertvolle Informationen und eine gute Entscheidungsgrundlage für den Abschluss im Rahmen dieses Modells. „Das SWU PreisUpdate zeigt den Abstand zwischen aktuellem Preis und Zielpreis. Damit erhält der Einkauf eine Option, schon früher abzuschließen und das Risiko einer Kostensteigerung zu vermeiden.“
 

Hier können Sie Ihr persönliches PreisUpdate kostenlos aktivieren.

Leiter Vertrieb: Marcus Deutenberg
Marcus Deutenberg Leiter Vertrieb
: 0731 166-2670 : 0731 166-2699 Anfrage senden

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2688
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück