Zum Inhalt der Seite springen

Neues Netzwerk für Energieeffizienz und Klimaschutz

IHK Ulm und SWU bieten ein weiteres Netzwerk für Energieeffizienz und Klimaschutz an.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Energieeffizienznetzwerkes Donautal im Herbst 2019 bieten die Kooperationspartner IHK Ulm und SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) jetzt ein weiteres Netzwerk an – mit dem Schwerpunkt Klimaschutz. Dieses ist Teil der Initiative Energieeffizienz- und Klimaschutznetzwerke des Bündnisses von Wirtschaft und Bund.

Der Aufruf richtet sich an Unternehmen aus Ulm, Neu-Ulm und dem Alb-Donaukreis, die bereits ein Energieaudit (DIN EN 16247) oder Energiemanagement wie ISO 50001 oder EMAS eingeführt haben.

Im Verbund fällt Unternehmen der Weg zur Klimaneutralität deutlich leichter. Das Netzwerk bringt die Mitglieder regelmäßig in Austausch und begleitet sie individuell mit Fachkompetenz und Expertenrat. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre mit fünf Netzwerktreffen, moderiert und begleitet von Kai Weinmüller, IWU-Privates Institut für Wirtschaft und Umwelt GmbH. Die Kosten für die teilnehmenden Unternehmen betragen über die gesamte Laufzeit 1.500 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne in einer Online-Veranstaltung, die wir an zwei Terminen anbieten.

Termine Online-Informationsveranstaltung

  • 23.02.2022, 9.00 bis 10.00 Uhr
  • 11.03.2022, 9.00 bis 10.00 Uhr

Zur Anmeldung oder bei Fragen zum Netzwerk wenden Sie sich gerne an Regina Eckhardt von der IHK Ulm (eckhardt@ulm.ihk.de) oder Ernst Hönig (Kontakt siehe unten).

Leiter Energiedienstleistungen/Kundenlösungen: Ernst Hönig
Ernst Hönig Leiter Energiedienstleistungen/Kundenlösungen
: 0731 166-1007 : 0731 166-1009 Anfrage senden

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2688
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück