Zum Inhalt der Seite springen
Produkte & Leistungen

swu2go stellt jetzt auch E-Fahrzeuge zur Nutzung für Geschäftskunden bereit

Ideen ins Rollen gebracht

swu2go stellt jetzt auch E-Fahrzeuge zur Nutzung für Geschäftskunden bereit

Elektromobilität für die Dienstfahrzeuge in Unternehmen ist keine Frage des „ob“ mehr, sondern des „wie schnell“. So hatte der deutsche Softwarehersteller SAP schon Ende 2016 angekündigt, bis zum Jahr 2020 ein Fünftel seines Fuhrparks auf Elektroautos umzustellen. Vor wenigen Monaten nun setzte man in Walldorf noch einen oben drauf: Bis 2025 soll jeder dritte Dienstwagen ein Elektroauto sein.

Viele KMU betrachten diese Entwicklung mit Zurückhaltung, sehen sich angesichts des hohen Preisniveaus bei E-Autos die großen Konzerne doch in einem gewissen Investitionsvorteil. Vor diesem Hintergrund kommt ein neues Angebot gerade recht, zu dem die SWU ihre Firmenkunden nunmehr einlädt: eCarsharing für die eigene Firmenflotte. Sprich: Den ganzen Vorteil umweltfreundlicher Auto-Mobilität zu überschaubaren Kosten.

Die Idee dahinter lässt sich einfach in die Tat umsetzen. Bisher war es für Firmen möglich, den in einer Kommune vorhandenen Carsharing-Dienst swu2go zu Business- Tarifen mit zu nutzen. Nun geht diese Dienstleistung in die nächste Runde: Unternehmen können sich exklusiv nutzbare swu2go-E-Autos ins Haus holen. „swu2go für Geschäftskunden“ umfasst die Lieferung und Installation einer eigenen Ladeinfrastruktur am Firmen- Standort – sowie die Nutzung eines swu2go-Fahrzeuges nur für die Mitarbeiter des Unternehmens. 

Während das Unternehmen Eigentümer der Ladesäule ist, übernimmt die SWU die Betriebsführung: Wartung, Unterhalt, Störungsannahme. Positiver Nebeneffekt: Das Fahrzeug kann auch für andere Gewerbebetriebe in der Nachbarschaft dienen und die Ladesäule für private E-Autos zur Verfügung gestellt werden.
 
Unternehmen sparen sich mit diesem Modell nicht nur den organisatorischen und technischen Aufwand eines eigenen Fuhrparks und einer eigenen Infrastruktur – gerade für kleinere Firmen ein wichtiger Kostenfaktor, sondern sie profitieren auch vom positiven Image durch ihr Engagement in der „shared economy“. Gleichzeitig punkten sie bei Mitarbeitern und in der Öffentlichkeit als zukunftsorientierter und umweltbewusster Arbeitgeber. Das Signal ist unverkennbar: Hier werden Ideen ins Rollen gebracht – mit der SWU als innovativem und verlässlichem Partner.

Berater Energiedienstleistungen/Kundenlösungen: Christoph Glogger
Christoph Glogger Berater Energiedienstleistungen/Kundenlösungen
: 0731 166-2697 : 0731 166-1009 Anfrage senden

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2688
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück