Zum Inhalt der Seite springen
Produkte & Leistungen
Bild: eNews 03/2019: Grüne Welle fürs Geschäft

Mit einem umfassenden Angebot steht die SWU Firmen dabei zur Seite, ihre individuelle Energiebilanz umweltfreundlich und kosteneffizient zu gestalten.

Grüne Welle fürs Geschäft

Mit einem umfassenden Angebot steht die SWU Firmen dabei zur Seite, ihre individuelle Energiebilanz umweltfreundlich und kosteneffizient zu gestalten.

Grüne Werte und schwarze Zahlen, passt das zusammen? Nirgendwo zeigt sich die Wechselwirkung zwischen Ökonomie und Ökologie derzeit besser als bei der Erzeugung und Nutzung von Energie. Mit einem umfassenden Produkt- und Dienstleistungsangebot steht die SWU ihren Kunden dabei zur Seite, ihre individuelle Energiebilanz umweltfreundlich und kosteneffizient zu gestalten.

Mobilität braucht Kompetenz und Verlässlichkeit

Der Trend im Fuhrpark von Unternehmen geht hin zur Nutzung von Fahrzeugen mit Elektroantrieb. Konzerne sind dabei gleichermaßen aktiv wie KMU (kleine und mittelständische Unternehmen). Das Anwendungsspektrum reicht vom Gabelstapler und Transporter bis zum Kundendienstfahrzeug und zum Mitarbeiter E-Bike. Damit das Angebot Hand und Fuß hat und eine unterbrechungsfreie Nutzung sichergestellt ist, braucht es eine zuverlässige und leistungsstarke Infrastruktur. Funktionierende Ladestellen sind das A und O, aber auch bei den Abrechnungsmodellen und bei der Versorgung braucht es gute Lösungen. Hier können Unternehmen, Kommunen und die Wohnungswirtschaft auf bewährte Modelle der SWU zugreifen, um zukunftsweisende Strukturen aufzubauen – oder um bestehende Strukturen auf die neuen Herausforderungen anzupassen.

Wertvoller Rat für mehr Energieeffizienz

Energiekosten sind nicht nur eine Frage des richtigen Einkaufs. In vielen Unternehmen schlummern noch immer Potenziale nicht ausgereizter Energieeffizienz, die sich vorteilhaft auf die Betriebskosten auswirken können. Für die Energie-Experten der SWU ist es Beratungs-Alltag hier genau hinzusehen, die ganze Bandbreite von Anlagen, Geräten und Prozessen unter die Lupe zu nehmen und mögliche Effizienzgewinne zu ermitteln. Sie sind vertraut mit Stärken und Schwächen von Systemen gleichermaßen, sie kennen die verschiedenen Einflussfaktoren. Unternehmen nutzen dieses Knowhow, um dauerhafte Verbesserungen zu erzielen. Sie rufen es ab, wenn Energieaudits ins Haus stehen. Oder sie nutzen es, um Investitionen in neue Technik und Verfahren zu bewerten. Mit einer Reihe von Maßnahmen – von der Lastganganalyse über die Thermografie bis zum Beleuchtungskonzept – liefert die SWU dabei werthaltige Ansätze zur Optimierung.

Energie-Lasten in Griff bekommen

Der sogenannte Lastgang ist die „Fieberkurve“ des Energieverbrauchs im Unternehmen. Manchmal verläuft er sehr ausgeglichen, aber häufig unterliegt er starken Schwankungen – abhängig von den genutzten Geräten und Anlagen, beeinflusst von Saison und Tageszeit oder der betrieblichen Auslastung. Hier ist intelligenter Umgang mit den Energielasten gefragt, vor allem wenn es darum geht, teure Spitzen zu vermeiden oder auszugleichen. Denn dies hat unmittelbare Auswirkung auf die Energiekosten. Die SWU verfügt auf diesem Gebiet über praktische Erfahrung quer über Branchen und Betriebsgrößen hinweg. Mit deren Hilfe lassen sich Prozesse besser einsteuern und in der Folge der Energieverbrauch reduzieren.

Die Chancen der Photovoltaik (PV) nutzen

Die Installation und der Betrieb von Photovoltaik-Anlagen spielt sowohl ökonomisch wie auch ökologisch in vielen Unternehmen und Kommunen eine Schlüsselrolle. Denn „Eigenerzeugung“ ist sowohl betriebswirtschaftlich wie auch organisatorisch von Vorteil. Mit der Expertise der SWU lassen sich alle wesentlichen Aufgaben meistern, die damit verbunden sind, von Planung und Bau bis zum Betrieb der Anlage. Mit durchdachten Pachtmodellen und Konzepten zur Direktvermarktung stehen den Betreibern zudem Lösungen für eine optimierte Wirtschaftlichkeit bereit. Das gilt übrigens auch für Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung.

Wärmeversorgung zuverlässig und umweltfreundlich gestalten

Die SWU stellt ihren Kunden Wärme in verschiedenen umweltfreundlichen Formen bereit. Neben der Fernwärme – einer sicheren und umweltschonenden Energieform – sind auch stationäre Anlagen wie z.B. Blockheizkraftwerke möglich. Die Dienstleistung der SWU für ihre Unternehmenskunden reicht dabei von Planung und Bau über Betriebsführung bis zur Finanzierung in Form von Contracting-Angeboten. Der Anlagenbetrieb wird hierbei ökologisch und wirtschaftlich optimiert. Hierbei spielt die Nutzung regenerativer Energien schon jetzt eine Schlüsselrolle.

SWU NaturStrom liefert sichtbare Vorteile

Wer auf umweltfreundlich erzeugten Strom der SWU Wert legt, kann sogar zusehen, wo er erzeugt wird: Das vom TÜV SÜD zertifizierte Wasserkraftwerk Böfinger Halde erzeugt für die SWU im Jahr mehr als 50 Millionen Kilowattstunden umweltfreundliche Energie. Sichtbar werden die Vorteile für Unternehmen auch bei Ausschreibungen und wenn es um Zertifizierungen geht. Auch wenn es darum geht, ein „grünes“ Image in der Öffentlichkeit oder gegenüber Kunden glaubwürdig zu untermauern, ist SWU NaturStrom ein gutes Argument.

Leiter Vertrieb: Marcus Deutenberg
Marcus Deutenberg Leiter Vertrieb
: 0731 166-2670 : 0731 166-2699 Anfrage senden

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2688
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück