Zum Inhalt der Seite springen

Kleingedrucktes ganz Groß – Achtung versteckte Kosten: was Sie beim Prüfen eines Stromangebots beachten sollten.

7 Tipps zum Vergleich von Stromangeboten

Steigende Energiepreise und kein absehbares Ende - der aktuelle Verlauf der Strompreiskurve sorgt nicht nur bei Unternehmen für zunehmend finanziellen Druck. Auch im Wettbewerb um die Kunden wird das Klima rauer - und Energieversorger sehen sich großen Herausforderungen gegenübergestellt. Die steigenden und sehr volatilen Preise lassen Margen schmelzen und Risiken steigen. Sie werden damit auf Dauer zur Existenzbedrohung für einige Player im Markt. Mit oft unklaren oder unvollständigen Aussagen und versteckten Kosten in den AGB versuchen einige Lieferanten und Berater Unternehmen als Kunden zu gewinnen. Die Gegenüberstellung von Spot- mit Terminmarktpreisen oder das Abgeben von Angeboten ohne fixierten Energiepreis sind gern genutzte Praktiken, um sich die Unterschrift des Kunden zu sichern. Beliebtes Argument ist der zeitliche Druck, unter dem die Unternehmen stehen.

Wie können Unternehmen nun Klarheit in dieses Dickicht der Aussagen, Rahmenbedingungen und lockenden Angebote bringen? Nachfolgend geben wir Ihnen sieben Tipps auf was Unternehmen beim Vergleich der Energieangebote achten sollten:

 

  • Fordern Sie eine Vollkostenrechnung an – so entdecken Sie schnell versteckte Kostenpunkte.
  • Wichtig: Lesen und verstehen Sie den Vertrag und auch die AGB – hier verstecken sich oft Servicepauschalen, Grundpreise, Auflagen oder Vertragsstrafen.
  • Prüfen Sie den Vertrag im speziellen auf „Take-or-Pay“-Regelungen oder Monatsleistungspreise – gerade aufgrund der Corona-Epidemie und der damit verbunden Lockdowns und Produktionseinschränkungen, kann es hier zu vermeidbaren Kosten kommen.
  • Prüfen Sie große Preisunterschiede kritisch: Beschaffungsmodelle und einzelne Preisbestandteile geben Aufschluss auf mögliche Risiken, die vom Kunden später zu tragen sind. Börsenpreise, vor allem des Spotmarktes aus dem Pandemiejahr 2020, sind keine Referenzwerte für einen Vergleich mit den aktuellen Börsenpreisen am Terminmarkt.
  • Fragen Sie nach aktuellen Referenzen – welche und wie viele Kunden haben in letzter Zeit beim Energieversorger abgeschlossen?
  • Recherchieren Sie Bewertungen und die Bonität des Energieversorgers.
  • Lassen Sie sich nicht direkt am Tisch zu einer Unterschrift hinreisen.

Gerne führen wir eine kostenlose Vertrags- und Angebotsanalyse mit Ihnen durch. Kontaktieren Sie uns – wir garantieren Ihnen einen persönlichen Ansprechpartner, der Sie bei der Prüfung und beim Vergleich mit Expertenwissen unterstützt.  Verlassen Sie sich drauf.

 

Leiter Vertrieb: Marcus Deutenberg
Marcus Deutenberg Leiter Vertrieb
: 0731 166-2670 : 0731 166-2699 Anfrage senden

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2688
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück