Zum Inhalt der Seite springen

Stromzählerausleser

Der Stromzählerausleser sendet trotz erfolgreicher Einbindung in das WLAN Netz keine Daten. Was kann ich machen?

Bitte überprüfen Sie die Stärke Ihres WLAN Signals. Durch den Einbau des Stromzählerauslesers in einen Metallzählerschrank kann das WLAN Signal stark abgeschwächt werden.

Falls das WLAN Signal zu schwach ist, versuchen Sie das Signal zu verstärken z.B. durch einen Repeater.

Verbinden Sie den Stromzählerausleser mit keinem Gäste-WLAN oder WLAN mit separater Anmeldeseite. Außerdem sollten keine MAC-Adressen geblockt werden.

Bitte beachten Sie auch, dass der Stromzählerausleser ein WLAN Netz im 2,4 GHz-Band benötigt.

Falls Ihr Stromzählerausleser nach 5 Minuten immer noch blinkt, überprüfen Sie bitte den WLAN Name und das Passwort.

Wird Ihnen das „powerfox-xxxxxxxxxxxx“ WLAN angezeigt, versuchen Sie die Aktivierung bitte erneut.
Für die verschlüsselte und gesicherte Datenübertragung verwendet der Stromzählerausleser das MQTT Protokoll und HTTPS. Daher müssen Sie die Ports 443 und 8883 in Ihrer Firewall oder Ihrem Firewall freischalten.

Bitte führen Sie eine Neukonfiguration durch, indem Sie ihr Smartphone mit dem gleichen WLAN verbinden, wie Ihr Stromzählerausleser. Folgen Sie bitte anschließend folgendem Pfad in der App:

Menü -> Einstellungen -> Resistierte Geräte -> Zahnrad -> Neu konfigurieren

Die Schritte zur WLAN- und PIN-Eingabe können Sie dieses Mal überspringen. 

Zurück

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2688
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück