Zum Inhalt der Seite springen
Produkte & Leistungen

Photovoltaik-Anlagen für Gewerbe-Betriebe

Strom für Unternehmen und Immobilien selbst erzeugen
Bild: SWU Photovoltaik-Anlagen

Sie haben ein Dach auf einem Firmengebäude und denken darüber nach, mit einer Photovoltaik-Anlage klimaschonend Stromkosten zu sparen? Nutzen Sie gerne unseren Rund-um-Service Photovoltaik!

Vorteile für Gewerbebetriebe

  • Langfristig Stromkosten sparen
  • Imagegewinn des Unternehmens durch CO2-Einsparung (ggf. steuerliche Vorteile, Bedingung bei Ausschreibungen und Lieferantenauswahl)
  • Wertsteigerung der Gewerbe- oder Wohn-Immobilie
  • Erzeugung und Verbrauch des Stroms vor Ort
  • Vergütung für Überschusseinspeisung

Schritt für Schritt zur gewerblichen Photovoltaikanlage

Beratung

Mit nur ein paar wenigen Informationen - Lage des Gebäudes, Dachfläche, Stromverbrauch, etc. - können wir Ihnen eine erste Analyse erstellen, ob sich eine PV-Anlage für Ihr Unternehmen lohnt. Wir geben Ihnen erste Empfehlungen, wie groß die Anlage des Gewerbebetriebs sein sollte, wie hoch Ihre Eigenverbrauchsquote wäre, welche technische Ausstattung sinnvoll ist und beraten Sie hinsichtlich verschiedener Betreibermodelle (kaufen oder pachten).

Planung

Wir planen und konzipieren die komplette Solar-Anlage für Ihr Gewerbe. Dazu gehört auch die Optimierung hinsichtlich des Energieertrages und Eigenverbrauchsanteils, die Überprüfung des Netzanschlusses und Messsystems sowie notwendige Anmeldungen (Netzbetreiber, Marktstammdatenregister). Wichtig bei der Planung Ihrer Anlage sind u.a. die Ausrichtung des Daches und die Vermeidung von Verschattungen.

Installation

Die Installation der gewerblichen PV-Anlage wird durch einen qualifizierten Fachhandwerker aus der Region durchgeführt.

Sie sind interessiert? Dann beantworten Sie gerne als Basis nachfolgende Vorabfragen für die Erstanalyse. 

Checkliste für PV-Erstanalyse

Beispielrechnung PV für ein Muster-Unternehmen

(mittelständisches Unternehmen, produzierendes Gewerbe, 1-Schicht-Betrieb, Stromverbrauch 300.000 kWh/a, PV-Anlage mit Nennleistung 99 kWp)

Bild: Verteilung der PV-Energie

Planung und Verkauf Solarstrom aus einer Hand

  • Erarbeitung von Planungskonzepten für Ihre PV-Anlage
  • Wirtschaftlichkeitsabschätzungen
  • Schlüsselfertige PV-Anlage
  • Installation Ihrer PV-Anlage durch einen qualitfizierten Fachhandwerker
  • Anmeldung beim EVU
  • Komplett-Service bei separater Beauftragung: Betrieb, Wartung und Monitoring
  • Planung

    Optimale Ergebnisse durch Kernkompetenzen
    • Beratung
    • Planung Ihrer PV-Anlage
    • Wirtschaftlichkeitsabschätzung
    • Überprüfung Netzanschuss und Messkonzept
    • Anmeldung beim EVU
    • Einholen und Vergleich von Angeboten
    • Empfehlung für das optimale Konzept
  • Machbarkeitsstudie

    Überprüfung Ihres PV-Vorhabens
    • Beratung
    • Planung Ihrer PV-Anlage
    • Wirtschaftlichkeitsabschätzung
    • Überprüfung Netzanschluss und Messkonzept
    • Entscheidungsgrundlage für Ihr PV-Vorhaben
  • Geschäftsmodelle

    Invest und Contracting
    • Beratung auf Sie zugeschnitten
    • Verschiedene Geschäftsmodelle
    • Contracting/Anlagenpacht
  • Betrieb und Monitoring

    • Betriebsführung Ihrer Anlage
    • Monitoring System
    • Überwachung Ihrer Anlage
  • Wartung

    Wir halten Ihre PV-Anlage in Schuss!
    • Wartung Ihrer PV-Anlage
    • E-Check
    • Sichtpürfung auf Beschädigung oder Mängel
    • Messungen inkl. Prüfprotokoll

Weitere PV-Dienstleistungen der SWU für Geschäftskunden

Direktvermarktung

Betreiber von PV-Anlagen ab 100 kW sind zur Direktvermarktung verpflichtet. Nutzen Sie unseren Service im Energiehandel, um optimale Energieerlöse zur erzielen.

Überschuss-Einspeisung

Der nicht selbst verbrauchte Strom kann in das öffentliche Versorgungsnetz eingespeist werden. Hierfür erhalten Sie eine für 20 Jahre gesetzlich festgelegte Einspeisevergütung (EEG-Vergütung). Weitere Informationen hierzu gibt es bei der Bundesnetzagentur.

Verbrauchsoptimierung

Die gezielte Verschiebung von Lasten passend zur Stromerzeugung der Solar-Anlage erhöht den Eigenverbrauchsanteil. Ideal: Stromerzeugung und Stromverbrauch fallen zeitlich zusammen, z.B. beim Betrieb von Klima-/Lüftungsanlagen oder dem Laden von E-Fahrzeugen am Tag.

Reststromlieferung

Für Ihren Reststrombedarf finden wir die ideale Lösung bezüglich des Stromproduktes (z.B. SWU NaturStrom) und der Vertragsgestaltung (z.B. Variante „Chance“). Zu den entscheidenden Faktoren zählen die individuelle Verbrauchsstruktur sowie aktuelle Preise, Steuern, Abgaben und Umlagen.

Förderprogramme

Gerne beraten wir Gewerbebetriebe auch über Förderungen außerhalb der gesetzlichen Vergütung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Netzanschluss

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Netzanbindung Ihrer PV-Anlage an das öffentliche Netz. Der Netzanschluss muss bei dem örtlichen Netzbetreiber erfolgen. Informationen für Einspeiser im Netzgebiet der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze finden Sie hier.

Bild: SWU Photovoltaik-Anlagen

FAQ: Photovoltaik für Unternehmen und Immobilien

Auf der folgenden Seite haben wir häufige Fragen und Antworten zum Thema Photovoltaik für Sie zusammengefasst.

Häufige Fragen

Beraterteam Photovoltaik SWU Energie GmbH
Telefon: 0731 166-2040 Fax: 0731 166-1009

                                     Anfrage senden

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-2040
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück