Aktuelle Informationen der SWU

SWU-Berater Tobias Sailer, Tobias Mahler und Vertriebsleiter Marcus Deutenberg
Basketball: SWU-Schal war bei Firmenkunden sehr beliebt
22. April 2016

SWU-Sponsorsday beim Basketballspiel Ulm gegen Giessen: Unsere Geschäftskundenberater verteilten im Businessbereich Geschenke an die Besucher. Der SWU-Fanschal fand reißenden Absatz und war sehr beliebt. „So konnten wir unsere Heimmannschaft ratiopharm ulm stark sichtbar unterstützten“, freut sich SWU-Vertriebsleiter Marcus Deutenberg. Und das erfolgreich, denn Ulm hat Giessen an diesem Tag besiegt und die Chancen auf den Play-off-Einzug weiter gestärkt.


Verordnung regelt Verfahren für reduzierte EEG-Umlage neu
01. März 2016

Stromintensive Unternehmen können auf Grundlage der „Besonderen Ausgleichsregelung“ eine reduzierte EEG-Umlage beantragen. Neben dem Vorhandensein eines zertifizierten Energiemanagements ist es zusätzlich Voraussetzung, dass ein Unternehmen vorgegebene Werte der Stromkostenintensität (Verhältnis der Stromkosten zur Bruttowertschöpfung) überschreitet. Diese Berechnung wurde jetzt durch eine Verordnung neu geregelt, was für einige Unternehmen erhebliche Auswirkungen haben kann.

Am 24. Februar 2016 trat die Verordnung zur Berechnung der durchschnittlichen Strompreise für die Besondere Ausgleichsregelung (DSPV) nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz in Kraft. Die neue Verordnung passt die Berechnung der maßgeblichen Stromkosten für die Beantragung einer reduzierten EEG-Umlage an die Vorgaben der Europäischen Kommission an. Die Berechnung wird hiermit auf Durchschnittspreise für verschiedene Vergleichsgruppen umgestellt und so auf eine objektive Basis gestellt. Die Verwendung von Durchschnittspreisen kann allerdings für einige Unternehmen bedeuten, dass sie aus der „Besonderen Ausgleichsregelung“ herausfallen bzw. neu hineinkommen.

Lesen Sie mehr in unserem Infoblatt DSPV. Weitere Informationen sowie die Veröffentlichung der Durchschnittspreise finden Sie unter www.bafa.de.


Hilfe bei Störungen

Bereich Strom, Gas, Wasser und Wärme
Telefon 0731 60 000

Bereich Telekommunikation
Telefon 0800 79 88 353

Störung Straßenbeleuchtung

Kontakt

Telefon0731 166-2688
Telefax0731 166-2659