BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT CATEGORIES:Antragstellung CLASS:PUBLIC CREATED:20211018T081118Z DESCRIPTION:Rechtliche Grundlage: § 53 EnergieStG\; § 53 a EnergieStG\; § 100 EnergieStG\n\nVoraussetzungen/Pflichten:\n\n§ 53 EnergieStG\nEine Steuerentlastung wird auf Antrag gewährt für Energieerzeugnisse\, die\n1 . nachweislich nach § 2 Absatz 1 Nummer 9 und 10\, Absatz 3 Satz 1 oder A bsatz 4a versteuert worden sind und\n2. zur Stromerzeugung in ortsfesten A nlagen verwendet worden sind\,\n\nsoweit der erzeugte Strom nicht nach § 9 Absatz 1 Nummer 1\, 3\, 4\, 5 oder 6 des Stromsteuergesetzes von der Str omsteuer befreit ist. Wenn die in der Anlage erzeugte mechanische Energie neben der Stromerzeugung auch anderen Zwecken dient\, wird nur für den au f die Stromerzeugung entfallenden Anteil an Energieerzeugnissen eine Steue rentlastung gewährt.\n\n§ 53 a EnergieStG\n\nEine teilweise Steuerentlas tung wird auf Antrag gewährt für Energieerzeugnisse\, die nachweislich n ach § 2 Absatz 1 Nummer 9 und 10\, Absatz 3 Satz 1 oder Absatz 4a versteu ert worden sind und die zur gekoppelten Erzeugung von Kraft und Wärme in ortsfesten Anlagen mit einem Monats- oder Jahresnutzungsgrad von mindesten s 70 Prozent verheizt worden sind.\n\nMit der Nutzung dieses Kalender-Eint rags akzeptieren Sie den Haftungsausschluss der SWU Energie GmbH unter www .swu.de/meldefristen.\n\nKontakt:\nSWU Ene rgie GmbH\nGeschäftskundenvertrieb\nTelefon 0731 166-2688\ngeschaeftskund en@swu.de\n\n DTEND;VALUE=DATE:20230101 DTSTAMP:20211018T081119Z DTSTART;VALUE=DATE:20221231 LAST-MODIFIED:20211018T081118Z PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:Energiesteuerentlastung bei Stromeigenerzeugung TRANSP:TRANSPARENT UID:040000008200E00074C5B7101A82E00800000000B0F5447E08C4D701000000000000000 010000000B27123ECEF649441AE4D7ABA95E9716A X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:< !--[if gte mso 9]>\n\nClean\n\n\n21\n\n\n\nfalse\nfalse\nfa lse\n\nD E\nX-NONE\nX-NONE\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n< m:brkBin m:val="before"/>\n\n\n\n\n\ n\n\n\n\n \n

Rechtliche Grundlage: § 53 EnergieStG\; § 53 a EnergieStG\; § 100 EnergieStG

 \;

Voraussetzungen/Pflichten:

 \;

§ 53 EnergieStG

Eine Steuerentlastung wird auf Antrag gewährt für Energieerzeugnisse\, die

1. nachweislich nach § 2 Absatz 1 Nummer 9 und 10\, Absatz 3 Satz 1 oder Absatz 4a versteuert worden sind und

2. zur S tromerzeugung in ortsfesten Anlagen verwendet worden sind\,

 \;

soweit der erzeugte Strom nicht na ch § 9 Absatz 1 Nummer 1\, 3\, 4\, 5 oder 6 des Stromsteuergesetzes von d er Stromsteuer befreit ist. Wenn die in der Anlage erzeugte mechanische En ergie neben der Stromerzeugung auch anderen Zwecken dient\, wird nur für den auf die Stromerzeugung entfallenden Anteil an Energieerzeugnissen eine Steuerentlastung gewährt.

 \;

§ 53 a EnergieStG< /u>

 \;

Eine teilweise Steuerentlastung wi rd auf Antrag gewährt für Energieerzeugnisse\, die nachweislich nach § 2 Absatz 1 Nummer 9 und 10\, Absatz 3 Satz 1 oder Absatz 4a versteuert wor den sind und die zur gekoppelten Erzeugung von Kraft und Wärme in ortsfes ten Anlagen mit einem Monats- oder Jahresnutzungsgrad von mindestens 70 Pr ozent verheizt worden sind.

 \;

Mit der Nutzung dieses Kalender-Eintrags akzeptieren Sie den Haftu ngsausschluss der SWU Energie GmbH unter www.swu.de/meldefristen.

 \;

< span style='font-size:10.0pt\;mso-bidi-font-size:11.0pt\;font-family:"Aria l"\,sans-serif\;mso-bidi-font-family:"Times New Roman"'>Kontakt:

SWU Energie GmbH

Geschäftskunden vertrieb

Telefon 0731 166-2688
geschaeftskunden@swu.de

< p class=MsoNormal> \;

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:FREE X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:TRUE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT10080M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR