BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT CATEGORIES:Mitteilung CLASS:PUBLIC CREATED:20191028T091452Z DESCRIPTION:Rechtliche Grundlage: § 74a Abs. 3 EEG\n\nVoraussetzungen/Pfli chten:\nLetztverbraucher und Eigenversorger\, die Strom verbrauchen\, der ihnen nicht von einem Elektrizitätsversorgungsunternehmen geliefert worde n ist\, und bei denen die vollständige oder teilweise Umlagenbefreiung na ch den §§ 61 bis 61g bezogen auf das letzte Kalenderjahr 500.000 Euro od er mehr beträgt\, müssen der Bundesnetzagentur bis zum 31. Juli des jewe iligen Folgejahres mitteilen:\n1. ihren Namen\,\n\n2. sofern zutreffend\, das Handelsregister\, Vereinsregister oder Genossenschaftsregister\, in da s sie eingetragen sind\, und die entsprechende Registernummer\,\n\n3. den Umfang der Umlagenbefreiung\, wobei dieser Umfang in Spannen wie folgt ang egeben werden kann: 0\,5 bis 1\, 1 bis 2\, 2 bis 5\, 5 bis 10\, 10 bis 30\ , 30 Millionen Euro oder mehr\,\n\n4. die Angabe\, ob der Letztverbraucher oder Eigenversorger ein Unternehmen im Sinn der Empfehlung 2003/361/EG de r Kommission vom 6. Mai 2003 betreffend die Definition der Kleinstunterneh men sowie der kleinen und mittleren Unternehmen (ABl. L 124 vom 20.5.2003\ , S. 36) in der jeweils geltenden Fassung oder ein sonstiges Unternehmen i st\,\n\n5. die Gebietseinheit der NUTS-Ebene 2\, in der der Letztverbrauch er oder Eigenversorger seinen Sitz hat\, nach der Verordnung (EG) Nr. 1059 /2003 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Mai 2003 über di e Schaffung einer gemeinsamen Klassifikation der Gebietseinheiten für die Statistik (NUTS) (ABl. L 154 vom 21.6.2003\, S. 1)\, zuletzt geändert du rch die Verordnung (EU) Nr. 868/2014 der Kommission vom 8. August 2014 (AB l. L 241 vom 13.8.2014\, S. 1)\, in der jeweils geltenden Fassung und\n\n6 . den Hauptwirtschaftszweig\, in dem der Letztverbraucher oder Eigenversor ger tätig ist\, auf Ebene der NACE-Gruppe nach der Verordnung (EG) Nr. 18 93/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Dezember 2006 z ur Aufstellung der statistischen Systematik der Wirtschaftszweige NACE Rev ision 2 und zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 3037/90 des Rates sowie einiger Verordnungen der EG über bestimmte Bereiche der Statistik (ABl. L 393 vom 30.12.2006\, S. 1) in der jeweils geltenden Fassung.\n\nIm Fall des Absatzes 2 Satz 4 verschiebt sich die Frist nach Satz 1 auf den 31. Ok tober.\n\nMit der Nutzung dieses Kalender-Eintrags akzeptieren Sie den Haf tungsausschluss der SWU Energie GmbH unter www.swu.de/meldefristen.\n\nKontakt:\nSWU Energie GmbH\nGeschäftskundenv ertrieb\nTelefon 0731 166-2688\ngeschaeftskunden@swu.de\n\n\n DTEND;VALUE=DATE:20200801 DTSTAMP:20191028T091452Z DTSTART;VALUE=DATE:20200731 LAST-MODIFIED:20191028T091452Z PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:Meldung zur EEG-Umlagenbefreiung TRANSP:TRANSPARENT UID:040000008200E00074C5B7101A82E00800000000800C8089788DD501000000000000000 0100000007E0B8B10A4BDB345AE4A399D9D5145BD X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:< !--[if gte mso 9]>\n\n98\nClean\n\n\n21\n\n\n\nfalse\nfalse\nfalse\n\nDE\nX-NONE\nX-NONE\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n

Rechtliche Grundlage: § 74a Abs. 3 EEG

 \;

Voraussetzungen/Pflichten:

Letztverbraucher und Eigenversorger\, die Strom verbrauchen\, der ihnen nicht von einem Ele ktrizitätsversorgungsunternehmen geliefert worden ist\, und bei denen die vollständige oder teilweise Umlagenbefreiung n ach den §§ 61 bis 61g bezogen auf das letzte Kalenderjahr 500.000 Euro o der mehr beträgt\, müssen der Bundesnetzagentur bis zum 31. Juli des jew eiligen Folgejahres mitteilen:

1. ihren Namen\,

  \;

2. sofern zutreffend\, das Handelsregister\, Vereinsr egister oder Genossenschaftsregister\, in das sie eingetragen sind\, und d ie entsprechende Registernummer\,

 \;

3. den Umfang der Umlagenbefreiung \, wobei dieser Umfang in Spannen wie folgt angegeben werden kann: 0\,5 bi s 1\, 1 bis 2\, 2 bis 5\, 5 bis 10\, 10 bis 30\, 30 Millionen Euro oder me hr\,

 \;

4. die Angabe\, ob der Letztverbraucher oder Eigenversorger ein Unternehmen im Sinn der E mpfehlung 2003/361/EG der Kommission vom 6. Mai 2003 betreffend die Defini tion der Kleinstunternehmen sowie der kleinen und mittleren Unternehmen (< span class=SpellE>ABl. L 124 vom 20.5.2003\, S. 36) in der jeweils geltenden Fassung oder ein sonstiges Unternehmen ist\,

 \;

5. die Gebietseinheit der NUTS-Ebene 2\ , in der der Letztverbraucher oder Eigenversorger seinen Sitz hat\, nach d er Verordnung (EG) Nr. 1059/2003 des Europäischen Parlaments und des Rate s vom 26. Mai 2003 über die Schaffung einer gemeinsamen Klassifikation de r Gebietseinheiten für die Statistik (NUTS) (ABl. L 154 vom 21.6.2003\, S. 1)\, zuletzt geändert durch die Verordnung (E U) Nr. 868/2014 der Kommission vom 8. August 2014 (ABl. L 241 vom 13.8.2014\, S. 1)\, in der jeweils geltenden Fassung und

 \;

6. den Hauptwirtsch aftszweig\, in dem der Letztverbraucher oder Eigenversorger tätig ist\, a uf Ebene der NACE-Gruppe nach der Verordnung (EG) Nr. 1893/2006 des Europ äischen Parlaments und des Rates vom 20. Dezember 2006 zur Aufstellung de r statistischen Systematik der Wirtschaftszweige NACE Revision 2 und zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 3037/90 des Rates sowie einiger Verordn ungen der EG über bestimmte Bereiche der Statistik (AB l. L 393 vom 30.12.2006\, S. 1) in der jeweils geltenden Fassung.

 \;

Im Fall des Absatzes 2 Satz 4 verschiebt sich die Frist nach Satz 1 auf den 31. Oktober.

 \;

Mit der Nutzung dieses Kal ender-Eintrags akzeptieren Sie den Haftungsausschluss der SWU Energie GmbH unter www.swu.de/meldefristen.

 \;

Kontakt:

SWU Energie GmbH

Geschäftskundenvertrieb

Te lefon 0731 166-2688
geschaefts kunden@swu.de

 \;

 \;

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:FREE X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT10080M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR