BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT CATEGORIES:Antragstellung CLASS:PUBLIC CREATED:20181112T072142Z DESCRIPTION:Rechtliche Grundlage: § 53 EnergieStG\; § 53 a EnergieStG\n\n \n\nVoraussetzungen/Pflichten:\n\n \n\n§ 53 EnergieStG\n\n \n\nEine Steu erentlastung wird auf Antrag gewährt für Energieerzeugnisse\, die nachwe islich versteuert worden sind und die zur Stromerzeugung in ortsfesten Anl agen \n\n1. mit einer elektrischen Nennleistung von mehr als 2 Megawatt ve rwendet worden sind oder\n\n2. mit einer elektrischen Nennleistung von bis zu 2 Megawatt verwendet worden sind\, soweit der erzeugte Strom nicht von der Stromsteuer befreit ist.\n\n \n\n§ 53 a EnergieStG\n\n \n\nVorrauset zungen: Eine Entlastung wird nur bis zur vollständigen Absetzung für Abn utzung der Hauptbestandteile der Anlage bewilligt zudem müssen hocheffizi ente Anlagen in Betrieb sein und einen Monats- oder Jahresnutzungsgrad von mind. 70 % erreicht sein. \n\n \n\nMit der Nutzung dieses Kalender-Eintra gs akzeptieren Sie den Haftungsausschluss der SWU Energie GmbH unter www.s wu.de/meldefristen.\n\n \n\nKontakt:\n\nSWU Energie GmbH\n\nGeschäftskund envertrieb\n\nTelefon 0731 166-2688\ngeschaeftskunden@swu.de\n\n \n\n \n\n DTEND;VALUE=DATE:20200101 DTSTAMP:20181112T072142Z DTSTART;VALUE=DATE:20191231 LAST-MODIFIED:20181112T072142Z PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:Energiesteuerentlastung bei Stromeigenerzeugung TRANSP:TRANSPARENT UID:040000008200E00074C5B7101A82E00800000000B09608BE607AD401000000000000000 010000000606FE37C26822F48B2EAC2677B59574F X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:< !--[if gte mso 9]>\n\nClean\n\n\n21\n\n\n\nfalse\nfalse\nfa lse\n\nD E\nX-NONE\nX-NONE\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n< m:brkBin m:val="before"/>\n\n\n\n\n\ n\n\n\n\n \n

Rechtliche Grundlage: § 53 EnergieStG\; § 53 a EnergieStG

 \;

Voraussetzungen/Pflichten:

 \;

§ 53 EnergieStG

 \;

< span style='font-size:10.0pt\;mso-bidi-font-size:11.0pt\;font-family:"Aria l"\,sans-serif\;mso-bidi-font-family:"Times New Roman"'>Eine Steuerentlast ung wird auf Antrag gewährt für Energieerzeugnisse\, die nachweislich ve rsteuert worden sind und die zur Stromerzeugung in ortsfesten Anlagen

1. mit einer elektrischen Nennleistung von mehr als 2 Megawatt verwendet worden sind oder

2. mit einer el ektrischen Nennleistung von bis zu 2 Megawatt verwendet worden sind\, sowe it der erzeugte Strom nicht von der Stromsteuer befreit ist.

 \;

§ 53 a Ene rgieStG

 \;

V orrausetzungen: Eine Entlastung wird nur bis zur vollständigen Absetzung für Abnutzung der Hauptbestandteile der Anlage bewilligt zudem müssen ho cheffiziente Anlagen in Betrieb sein und einen Monats- oder Jahresnutzungs grad von mind. 70 % erreicht sein.

 \;

Mit der Nutzung dieses Kalender-Eintrags akzeptieren Sie d en Haftungsausschluss der SWU Energie GmbH unter www.swu.de/meldefristen.

 \;

Kontakt:

SWU Energie GmbH

Geschäftskundenvertrieb

Te lefon 0731 166-2688
geschaeftskunden@swu.de

< o:p> \;

 \;

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:FREE X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT1440M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR