Zum Inhalt der Seite springen
Produkte & Leistungen
Unternehmen

Informationspflicht gemäß Art. 13 DSGVO

Sehr geehrte Dame,
sehr geehrter Herr,
sehr geehrte Diverse,

Sie haben sich für eine Anstellung in einem Unternehmen der SWU Unternehmensgruppe beworben. Da wir zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verschiedene persönliche Daten benötigen, erhalten Sie nachfolgend einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens.

  • Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:
  • SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH (nachfolgend „SWU“ genannt), Karlstraße 1-3, 89073 Ulm, Telefonnr.: 0731 166-0, E-Mail-Adresse: info@swu.de, Fax-Nr.: 0731 166-1109.
  • Der Datenschutzbeauftragte der SWU steht Ihnen für Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie folgt zur Verfügung: Karlstraße 1-3, Tel.: 0731 166-2420, Fax: 0731 166-2409, E-Mail: datenschutz@swu.de.
  • Die SWU verarbeitet folgende Kategorien personenbezogener Daten: Die uns von Ihnen übermittelten Daten.
  • Die SWU verarbeitet diese personenbezogenen Daten zur Durchführung der Bewerbung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Die Abfrage der Staatsangehörigkeit ist erforderlich, da gegebenenfalls besondere Arbeitspapiere (z. B. Arbeitserlaubnis und Aufenthaltstitel) angefordert werden müssen.
  • Eine Offenlegung personenbezogenen Daten erfolgt – im Rahmen des in Ziffer 4. genannten Zweckes – ausschließlich gegenüber dem Unternehmen der SWU Unternehmensgruppe, bei dem Sie sich beworben haben.
  • Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an oder in Drittländer oder an internationale Organisationen erfolgt nicht.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden zu dem unter Ziffer 4. genannten Zweck solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist.
  • Sie haben gegenüber der SWU Rechte auf Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO); Berichtigung der Daten, wenn sie fehlerhaft, veraltet oder sonst wie unrichtig sind (Art. 16 DS-GVO); Löschung, wenn die Speicherung unzulässig ist, der Zweck der Verarbeitung erfüllt und die Speicherung daher nicht mehr erforderlich ist oder Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten widerrufen haben (Art. 17 DS-GVO); Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 lit. a) bis d) DS-GVO genannten Voraussetzungen gegeben ist (Art. 18 DS-GVO), Datenübertragbarkeit der von Ihnen bereitgestellten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DS-GVO), Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung, wobei der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO) und Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO).

Widerspruchsrecht

Verarbeitungen, die die SWU auf ein berechtigtes Interesse i. S. d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO stützt, können Sie gegenüber der SWU aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit unter Angabe dieser Gründe widersprechen. Die SWU wird die personenbezogenen Daten im Falle eines begründeten Widerspruchs grundsätzlich nicht mehr für die betreffenden Zwecke verarbeiten und die Daten löschen, es sei denn, sie kann zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an: SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Karlstraße 1-3, 89073 Ulm, Telefonnr.: 0731 166-0, E-Mail-Adresse: info@swu.de, Fax-Nr.: 0731 166-1109.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Telefon
0731 166-0
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück

Sie haben Lob oder Kritik?

Telefon
0731 166-2880
Default

* Pflichtfelder | Datenschutzerklärung

 
Zurück